Kos Greece

Sehenswürdigkeitenführer für Kos Kos sightseeing guide Kos sehenswuerdigkeiten Coo attrazioni cosas que ver en Kos objective turistice Kos

Kos ist eine sehr interessante Insel und bietet seinen Besuchern natürliche Schönheit und viele historische Monumnete. Fahren Sie durch die Insel und Sie werden von den schönen Landschaften, die traditionelle und moderne Elemente kombinieren, begeistert sein. Jede Region der Insel bietet eine Reise durch die Vergangenheit mit einer Mischung der Kulturen an. Sie können Monumente von Mycenä und antiken Perioden bis zu den byzantischen Perioden und der Zeit der italiänischen Herrschaft besichtigen.

ASCLEPION

Es ist eine sehr beliebte, antike Sehenswürdigkeit der Insel Kos. Es liegt an einem wunderschönem Ort, voll von Kieferbäumen, 4 Kilometer süd-westlich von der Hauptstadt. Asklipieio war ein antikes Heiligtum, gewidmet an Asclepius,der Gott der Heilung. Es war auch ein Heilzentrum, wo Hippokrates Medizin lehrte. Es ist in 3 Stufen unterteilt und man kann den Tempel aus dem 4.Jh. v.Chr. bewundern.

HIPPOCRATISCHES MUSEUM & INTERNATIONALES HIPPOCRATISCHES INSTITUT

Sie befinden sich vor Asklipieio und sind dem Vater der Medizin, Hippokrates gewidmet. Man kann einen Rückblick auf sein Leben und den Werken von Hippokrates werfen.Es gibt seltene Publikationen von seiner Arbeit, Währungen und viele Publikationen über die neü hippokratische Medizin

DAS SCHLOSS DER RITTER

Das Schloss der Ritter mit den anderen Festungen der Insel wurden gebaut, um die Menschen während der Ottoman Herrschaft zu beschützen. Es ist sehr beeindruckend und verbunden mit Platanos Platz mit einer grossen Brücke.

Archäologisches Museum

Es liegt im Zentrum der Stadt am Freiheitsplatz. Man kann die Ausstellungen, die der archaischen, hellenistischen und römischen Epoche gewidmet sind und Statün, Keramik und Mosaik beinhalten, bewundern.

Folklorisches Museum

Kos ist berühmt für seine Tradition und war schon immer eine Insel mit Gebraüchen. Man kann folklorisches Material, handgemachte Strickereien und andere Objekte im folklorischen Museum in Antimacheia und Kefalos besichtigen.

KLOSTER VON SAINT STEFAN

Es ist ein Komplex in der Hauptstadt, das zwei grossartige Kirchen beinhaltet. Die südliche Kirche hat zwei Eingänge und drei Sitzlinien und eine grosse collection an raren Bildern und einzigartigen Hagiographien. Die nördliche Kirche ist kleiner, aber auch sehr malerisch.

BIOTOP VON TIGAKI

Es ist eine Region ausserhalb des gleichnamigen Dorfes mit vielen Pflanzen. Von Winter bis Frühling gibt es hier wegen dem Regen üppige Pflanzen und die Region ist eine bekannte Stelle für seltenen Vogelarten, wie Flamingos und Enten. Im Sommer gibt es aber aufgrund der Dürre kein Leben hier.

Reiseführer